AKTUELL
Home
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
Wir über uns
Mitgliedschaft
Unsere Wege
Neu! Kirchen am Weg
Anschlusswege
Pilgerausweis/Credencial
Pilgern A-Z
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
   
 


                           A K T U E L L   -  aus der Region  -  für die Region .... !


6. November 2012

 
"Es gibt nicht so viele andere als ein Haufen von Pilgern, die die kleinen Unregelmäßigkeiten an der Veranstaltung verzeihen und mit guter Stimmung an der Jahrestagung 2012 der Vereinigung der Dänischen Santiagopilgrimme teilnehmen"

.....
so beginnt Peter Glunz seinen Bericht über die o.a. Tagung in Sorø  auf der Insel Seeland, zu der neben Vertretern aus Norwegen und Schweden auch u.a. Ute und Fred Hasselbach aus Norddeutschland geladen waren. 

                                                   Wortlaut des Berichtes    


                                                              



                                       Foto: Peter Glunz, Køge/DK
         

___________________________________________________________________________

23. Oktober 2012

25 Jahre "Wege der Jakobspilger - Kulturstrassen Europas"  -  durch Deklaration des Europarates am 23.10.1987 in Santiago de Compostela.

                                                                                           Wortlaut der Deklaration

__________________________________________________________________________

20. Oktober 2012

Die Mitgliederversammlung der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V. wählte in Heiligenstadt Pfarrer Rudolf Hagmann, Tettnang, zum neuen Präsidenten der Gesellschaft.
Pfarrer Hagmann folgt Dr. Robert Plötz im Amt, der die Geschicke der Gesellschaft seit ihrer Gründung in 1987 leitete.

In das neue Präsidium gewählt wurde Klaus Letulé aus Hamburg.

In Dr. Plötz fand die Initiative norddeutscher Jakobuspilger 2005 um Bernhard Weber, die Wege der Jakobspilger in Norddeutschland neu zu beleben, ein offenes Ohr und die notwendige Unterstützung, um eine solches anspruchsvolles Projekt zu realisieren.
Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen sieben Jahren gilt ihm unser Dank und für die nächsten Jahre der Wunsch nach einem ebenso erfüllten Leben ohne die Verantwortung für ein großes Amt.

(Foto: Klaus Letulé, Hamburg)

mehr..!!

___________________________________________________________________________

Juli/August 2012

Pilger auf dem Weg nach Rom und Santiago de Compostela: Eine Gruppe dänischer Pilgerinnen und Pilger und ein Pilger aus Italien durchqueren Norddeutschland mit Ziel Santiago de Compostela und Rom. Während die einen ihr Ziel in 10 Etappen erreichen wollen will Nino noch in diesem Jahr in Rom ankommen.

              
                                                              

                                   mehr...!!                                       mehr...!!              

___________________________________________________________________________

20.06.2012


„Herr zeige mir deinen Weg und mache mich willig, ihn zu gehen“

( Hl. Brigitta von Schweden )

Am 1. Juni 2012 hat unser Mitglied Arno Wolter seine letzte Pilgerreise angetreten.
Er war ein Mann der ersten Stunde bei der Wiederbelebung der "Wege der Jakobspilger in Norddeutschland".
Seinen Erfahrungen, auf vielen Pilgerwanderungen quer durch Deutschland gesammelt, und besonders seiner Hilfe bei den unumgänglichen Behördengängen ist es mit zu verdanken, dass bereits Ende 2006 die ersten Wegabschnitte der neuen Pilgerrouten in Norddeutschland eröffnet werden konnten.
Sein Wunsch, trotz Krankheit die Betreuung des Wegab-schnittes Bremen - Osnabrück übernehmen zu können, geht nun nicht mehr in Erfüllung.

Bon Camino, Arno !
            

___________________________________________________________________________

30.03. - 01.04.2012

Jahrestreffen der Region in St. Josef vor dem Schiffertor zu Stade mit buntem Programm und vielen Gästen (das Protokoll der Mitgliederversammlung kann unter folgender Adresse abgerufen werden: info@jakobswege-norddeutschland.de

                                                                                                                   mehr...!!

___________________________________________________________________________

04.03.2012



Unterwegs mit dem NDR 1:
ein Sonntagsspaziergang in der Pilgerstadt Lübeck.
                              

___________________________________________________________________________

14.02.2012

25 Jahre Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft e.V.

Mit einem Festakt in der Jakobi-Kirche zu Aachen wurde der Jahrestag der Gründung der Gesellschaft am 14. Februar 1987 an ihrem Gründungsort feierlich begangen.

An dem Festakt nahmen neben den angereisten Mitgliedern der Gesellschaft (auch aus der Region Norddeutschland) Vertreter von Jakobusgesellschaften aus England, Belgien, den Niederlanden sowie aus Österreich, der Schweiz und aus Norwegen teil.

Klaus Letulé berichtet:
"....... interessant, wie Heinrich-K.Bahnen, ehemaliger Leiter des Bildungswerkes Aachen, 1979 die Neugier packte: er war mit jungen Erwachsenen auf einer Bildungsreise in einen Ort (Eguiarte) gekommen, wo Pfarrhaus und Kirche renoviert wurden und der Architekt scherzhaft meinte: "Wundert Euch nicht, wenn ihr unter dem Boden des Atriums der Kirche Überreste eurer Vorfahren findet!" Der Ort lag am Camino Francés. Kuni Bahnen hatte damals noch nichts über Jakobswege gewusst, innitiierte aber schließlich die Gründung der Deutsche St. Jakobus-Gesellschafft e.V.1987 ....!"


       
                              Foto: Klaus Letulé, Hamburg

___________________________________________________________________________

14.02. - 16.02.2012

2. Workshop zum Projekt Revitalisierung des Pommerschen Jakobsweges in Polen in der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Der Freundeskreis ist an diesem Projekt als Associated Organization beteiligt.

                                                                                                           mehr...!!